Warenkorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0 Artikel € 0.00

Elektrizitätsenergie von der Sonne

 

Täglich werden von der Sonne grosse Mengen an Energie produziert. Laut Wissenschaftler ist das die mächtigste Energiequelle auf der Erde. Sie haben berechnet, dass das theoretische jährliche Potenzial von der Weltsonnenenergie 900 000 000 Twh bildet. Es ist ung. 60 Mal grösser als theoretisches jährliches Potenzial der Weltwindenergie, ung. 2 200 Mal grösser als theoretisches jährliches Potenzial der geothermischen Energie, 36 000 Mal — als theoretische jährliche Potenziale der Hydroenergie. Der Grossteil des Potenzials der Sonnenenergie bleibt jedoch unbenutzt. Das geschieht aus mehreren Gründen: die Sonnenenergie ist weit verbreitet, ihre Parameter sind in breiten Grenzen wechselhaft, abhängig von der Zeitspanne der Erdumdrehung und der Jahreszeit. Früher gab es keine Möglichkeiten für die effiziente Benutzung der Sonnenenergie. Die Zeiten haben sich jedoch verändert, Technologien haben sich verbessert. Unter der Benutzung der fortschrittlichsten Technologien, fällt es immer leichter die Ressourcen der Sonnenenergie zu realisieren. In den ausländischen Ländern wird von der Sonne ausgestrahlte Energie schon ziemlich erfolgreich für die Gebäudeheizung, für die Herstellung des Heisswassers und der Elektrizität verwendet. USA z.B. hat vorgesehen, dass bis zum Jahr 2050 dieses Land 69% der Elektrizitätsenergie von der Sonne erhalten wird. USA wird zukünftlich von Indien, China, Deutschland und anderen Ländern eingeholt.

 

European Renevable Energy Council (EREC) (Europäischer Rat der sich erneuernden Energie) sieht vor, dass im Jahr 2040 der grösste Teil der ganzen Energie auf der Welt - 27,4 Proz. von den Sonnenkraftwerken hergestellt wird. Sie prognosieren, dass in 30 Jahren sogar 82 Proz. der ganzen Elektrizitätsenergie von verschiedenen sich erneuernden Quellen, meistens von der Sonne und von dem Wind hergestellt wird.